Fußball Wetten

Veröffentlicht von Admin6Fußball Wetten

Sportwetten haben in den letzten Jahren und Monaten immer mehr Aufmerksamkeit bekommen, was auch daran liegt, dass es immer mehr Möglichkeiten im Internet gibt. Weltweit genießen die vielen Buchmacher eine hohe Popularität. In fast jeder Stadt gibt es zudem viele große und kleinere Wettbüros, in denen noch gerne die ein oder andere Wette abgeschlossen wird. Als Einsteiger hat man es zu Beginn ein wenig schwer, wenn man sich gar nicht auskennt, allerdings wird man dank Online Foren schnell hereinwachsen und kann am Anfang von den Tipps der Profis profitieren. Fußball Wetten sind generell die beliebtesten Wetten und hier werden auch die größten Einsätze getätigt.

Bei Sportwetten wird generell immer Geld auf bestimmte Sportereignisse gesetzt. Wettanbieter sind dabei in erster Linie entweder traditionelle Wettlokale vor Ort oder aber Online Wettanbieter, die auch als Buchmacher bezeichnet werden. Das Wettgeld wird hier auf ein eingerichtetes Konto verbucht und je nach Anbieter fallen dann auch Gebühren an. Die Wettquoten variieren ebenfalls, weshalb man hier immer aufpassen muss, bei wem man die Wette platziert. Heutzutage kann auf fast jede Sportart gewettet werden. Fußballwetten stellen dabei aber die beliebtesten Varianten dar, allerdings nicht nur auf Bundesliga, sondern vor allem auch auf internationale Spiele.

Aber auch Sportarten wie Tennis, Eishockey, Boxen, Formel 1 und Ski sind äußerst beliebt geworden. In erster Linie werden Sportwetten von Buchmachern und Wettbüros zu einer festen Wettquote angeboten. Bei einer Sportwette trifft man gegen den Buchmacher als Wettgegner an. Besonders baknnt sind dabei Tipico, Bet3000 und bwin. Neben dem Buchmacher Angebot haben sich noch weitere moderne Formen von Sportwetten entwickelt, bei denen man nicht gegen Buchmacher, sondern gegen andere Wettteilnehmer setzt. Das ist dann eine Wettbörse und demnach kann man dann selbst in die Rolle des Buchmachers schlüpfen, was auch mal interessant sein kann.

Die Buchmacher Marge fällt hier generell weg und demnach haben Wettbörsen auch höhere Quoten. Man darf aber auch nicht verschweigen, dass an Wettbörsen für eine gewonnene Wette eine Kommission anfällt. Um Quoten festlegen zu können, muss der Buchmacher erst mal die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines Ereignisses einschätzen können. Es wird vor allem mit statistischen Materialien gearbeitet, um herausfinden zu können, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein bestimmtes Team gewinnt oder eben nicht. Die Quote gibt immer das Verhältnis vom Einsatz und dem möglichen Gewinn an. Der Betrag der am Ende ausgezahlt wird ergibt sich dann aus der Multiplikation des Einsatzes.


Wettportale im Internet

Veröffentlicht von Admin6

Die Bayern haben eine ordentliche Saison gespielt auch wenn die Meinungen im Moment diesbezüglich etwas auseinander gehen. Eigentlich wurde von Trainer Pep Guardiola immer wieder das Tripel als Saisonziel ausgerufen, doch daran scheiterten die Süddeutschen letztendlich kläglich. In der Liga war alles relativ schnell klar. Schon nach der Hinrunde war man fast uneinholbar weit vorne und dann war schon lange vor dem Saisonende auch rechnerisch alles klar. Doch diese Klarheit kam offensichtlich zum falschen Zeitpunkt denn ab dort begann der drastische Leistungseinbruch. Sicherlich hatte man auch mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen, doch damit ist nicht zu entschuldigen, dass man in der Liga gleich mehrere Spiele in Folge verlor. Im DFB-Pokal schied man im Elfmeterschießen peinlich gegen die Dortmunder aus und auch das Auftreten im Halbfinale der Champions League gegen den FC Barcelona war einem deutschen Rekordmeister nicht gerade würdig. Vor allem Robben und Ribery haben in den entscheidenden Situationen gefehlt, doch daran ist man bei den Bayern mittlerweile gewöhnt.

So könnte man davon ausgehen, dass man nicht einmal mehr einen Bet3000 Bonus erhalten würde, wenn man darauf wetten würde, dass ein Arjen Robben in einer Saison unter 20 Spiele macht. Der Niederländer zeigte sich oft wieder in bestechender Form doch dann hatte er wieder hier ein Wehwechen und da eine kleine Blessur und schon war die Saison wieder gelaufen. Einer der besten Spieler der Welt ist leider so verletzungsanfällig, dass man sich als Verein schon fast fragen muss, ob man ihm noch das enorme Gehalt bezahlen will wenn er faktisch immer mit einem Bein in der nächsten Verletzungspause steht. Ähnlich sieht es bei Ribery aus, der auch nicht mehr der Jüngste ist. Der Franzose ist am Ball ähnlich genial wie sein niederländischer Kollege doch ebenso oft ist er auch außer Gefecht. Des Weiteren fällt er auch auf dem Platz immer wieder negativ auf wenn er seine Nerven nicht richtig unter Kontrolle hat.



So könnte man nun darauf wetten, wie viele rote Karten der Heißsporn in der nächsten Saison sehen wird. Für viele Tipp-Neulinge sind aber sicherlich andere Wettarten zum Anfang hin mehr von Bedeutung. Auf eine Werbung mit den Worten „jetzt Wetten Bonus sichern im Sportwettenforum“ kann man definitiv eingehen, denn in solchen Foren bekommt man von der Community immer wieder gute Tipps, die sich sofort in die Praxis umsetzen lassen. Man bleibt somit immer auf dem neusten Stand und wird über die aktuellsten Bonusaktionen der verschiedenen Buchmacher informiert.